BITTE NICHT KLICKEN



Letzte Änderung: Samstag, 1. Oktober 2016

Roock Pokal 2014


Die Hamburger Teilnehmer Norman Faust und Finn Wendt gewinnen den Roock Pokal 2014

Der diesjährige Wettkampf um den Helmut Roock Pokal fand 2014 in Lübeck statt. Unser Hamburger Team, bestehend aus Norman Faust aus dem Hotel Louis C. Jacob und Finn Wendt aus dem Best Western Plus Hotel Böttcherhof, hat sich gegen acht andere norddeutsche und genauso stark motivierte Teams mit einem zauberhaften, auf einem vorgegebenen Warenkorb basierenden Menü durchgesetzt:

Vorspeise
Gebackene und rohmarinierte Forelle mit Gurken-Dill-Salat und Fisch-Chip

Suppe
Tomatenkraftbrühe mit Kräuter-Ravioli und eingelegter Zitronenzeste

Hauptgang
Gebratene Maispouladenbrust mit Estragon-Jus, Fingermöhren und gefüllter Kartoffel

Dessert
Gefüllter Crểpe mit karamellisierten Pflaumen und Marzipan-Eis

"Teilgenommen haben insgesamt neun Zweigvereine aus dem Landesverband Nord. Man könnte fast sagen, dass es sich hier um eine Norddeutsche Meisterschaft handelt", berichtet Ulrich Schäfermeyer, Jugendwart des Kochklubs Gastronom Hamburg e. V., der das Hamburger Team gemeinsam mit Frank Kapfermann zu dem Wettbewerb begleitet hat. "Ausschlaggebend für den Erfolg bei den Wettbewerben ist das persönliche Engagement unserer talentierten Nachwuchsköche, die sich über ihre duale Ausbildung hinaus mit handwerklicher Kreativität beweisen können", ergänzt Ulrich Schäfermeyer.

Der zweite Platz ging an das Lübecker Team und der dritte Platz nach Flensburg.

Herzlichen Glückwunsch für diese überragende Leistung an unser Hamburger Team!

Text: Silke Schellhorn