BITTE NICHT KLICKEN



Letzte Änderung: Montag, 17. September 2018

CHEFS CULINAR Team Cup 2018
Das Hamburger Team verteidigt erfolgreich den Titel des Messesiegers

13. September 2018

Die Hamburger Koch-Auszubildenden; Tim Schubert, Leonie Krasemann, Louisa Friese und Julian Kirch

Die Hamburger Koch-Auszubildenden Louisa Friese und Leonie Krasemann, beide aus dem Hotel Louis C. Jacob, sowie Julian Kirch und Tim Schubert, beide aus dem AMERON Hotel Speicherstadt, sind gemeinsam mit den Jugendwarten des Kochklubs Gastronom Hamburg e. V. Andreas Ball und Frank Kapfermann im Auftrag der Beruflichen Schule 03 nach Düsseldorf gefahren, um während der CHEF CULINAR Messe an dem Berufsschulwettbewerb „CHEF CULINAR Team Cup 2018“ teilzunehmen. Ihr Ziel war die Titelverteidigung. Im letzten Jahr hatte das Hamburger Team den CHEFS CULINAR Team Cup gewonnen.

„Es ist großartig, dass die Ausbildungsbetriebe, das Hotel Louis C. Jacob und das AMERON Hotel Speicherstadt, ihre Auszubildenden freigestellt haben, damit sie am CHEFS CULINAR Team Cup 2018 teilnehmen konnten“, berichtet Andreas Ball. „Dieser national ausgerichtete Berufsschulwettbewerb hat die jungen Köche, die Berufsschule und die Ausbildungsbetriebe gemeinsam motiviert und angespornt, um allen zu zeigen, wie großartig die Koch-Ausbildung in Hamburg ist“.

Am 10. September 2018 traf unser Hamburger Team – Nordish by Nature – auf das starke Team aus Soest.

„Der Wunsch, den Titel zu verteidigen, war von Anfang an da. Unser Team Nordisch by Nature hatte auch einen Schlachtruf. Mit ‚Hummel, Hummel – Mors, Mors‘ haben wir unsere Zusammengehörigkeit gestärkt. Auch wenn es sehr stressig sein kann, auf einer Messe zu kochen, haben unsere Hamburger Nachwuchsköche einen kühlen Kopf bewahrt, als sie auf einem Präsentierteller ständig von allen Seiten beobachtet wurden. Sie haben sich stark konzentriert und sich auf das Zubereiten fokussiert“, berichtet Frank Kapfermann. „Das war klasse“.

Mit dem Menü

Vorspeise:
Gefüllte Wachtelpraline an Sellerie und Apfel
Hauptgang:
Sous-Vide gegartes Seeteufelfilet mit Jakobsmuschelschuppen, rauchiger weißer Buttersauce, überbackenem Lauch und grünem Püree
Dessert:
Krosse Canneloni mit gebrannter Macadamia und Haselnuss, Ziegenkäseeis und Zitrone

überzeugte schließlich unser Hamburger Team die Jury, die sich aus einer Fach- und einer Gäste-Jury zusammensetze. Das brachte ihnen gegen Soest den Tagessieg am 10. September 2018.
In der Gesamtwertung gegen den Vortagessieger aus Limburg gewann unser „Nordish by Nature“-Team nach Punkten und somit konnte Hamburg als bisher einziges Team ein 2. Mal in Folge den CHEFS CULINAR Team Cup gewinnen.

Als Siegprämie erhielten Louisa Friese, Leonie Krasemann, Julian Kirch und Tim Schubert nicht nur Ru(h)m und Ehre, sondern neben einer Urkunde, einer Schürze und einem hochwertigen DICK-Messer wie alle Wettbewerbsteilnehmer auch die Tagessiegertrophäe. Ihr Gesamtsieg als Titelverteidiger brachte ihnen außerdem den Team Cup Pokal und eine Einladung zu einer mehrtägigen Genuss-Expedition am nach Berlin ein.

Herzliche Glückwunsche an das Hamburger Team bestehend aus Louisa Friese, Leonie Krasemann, Julian Kirch und Tim Schubert sowie Frank Kapfermann!

Text: Silke Schellhorn

Fotos: Frank Kapfermann / Chefs Culinar