BITTE NICHT KLICKEN



Letzte Änderung: Mittwoch, 20. März 2013



Die Sieger des Großen Preis der Köche 2012 auf der INTERNORGA stehen fest 



v.l.n.r  (2. Platz) Max Zibis & Samuel Pfeifer, Ctefan Wohlfeil, (1.PLatz) Josephine Wichmann & Annerose Lillge, Jürgen Dehn, (3.Platz) Mirco Giese & Robert Stechmann. 


Gewinnerinen: Josephine Wichmann (links) und Annerose Lillge Foto: Mathias Thurm
Großer Preis der Köche geht an Damenduo
19. März 2012
von Mathias Thurm
HAMBURG. Sie bildet traditionell einen Höhepunkt und gleichzeitig den Schlusspunkt der Internorga: die Preisverleihung im Team-Wettbewerb um den Großen Preis der Köche. Und wieder einmal hat sich gezeigt: der Erfolg am Herd ist weiblich. Die Gewinnerinnen des Großen Preises der Köche heißen Josephine Wichmann von der KHH Süllberg und Annerose Lillge, Azubi in der Gastronomie Pütter im Anglo-German Club, beide aus Hamburg.
Zweite wurden Samuel Pfeifer, Koch an der Uni Fulda, mit Azubi Max Zibis von der Landwirtschaftlichen Rentenbank Frankfurt/Main. Den dritten Platz belegten Mirco Giese von Johnson & Johnson Medical, Hamburg, mit Azubi Robert Stechmann aus dem Restaurant Poletto, Hamburg.
Die drei erstplatzierten Teams durften sich über Geldprämien der Walter und Margarete Müller-Stiftung in Höhe von jeweils 3000, 2000 und 1000 Euro freuen.