BITTE NICHT KLICKEN



Letzte Änderung: Donnerstag, 12. November 2015

 54. Goldene Bratpfanne

Finn Wendt aus dem Best Western Plus Hotel Böttcherhof kochte sich auf den 1. Platz

Die Organisatoren des Wettbewerbes Frank Kapfermann,

Ulrich Schäfermeyer und Jörn Sörensen vom Handelshof mit  den strahlenden Sieger der   

54. Goldene Bratpfanne

1. Platz Finn Wendt, Best Western plus Hotel Böttcherhof           2. Platz Norman Faust, Hotel Louis C. Jacob
                                                                               3. Platz Nadine Wecker, Restaurant 26




Für den spannenden und sehr anspruchsvollen Kochwettbewerb "54. Goldene Bratpfanne" haben sich nach die folgenden Kochauszubildenden aus dem 2. und 3. Ausbildungsjahr für die Endausscheidung am 5. November 2014

Jannik Fröhlich, Grand Elysee Hamburg

Norman Faust, Hotel Louis C. Jacob
Moritz Kniekrehm, Fillet of Soul
Thomas Madejewski, M. M. Warburg
Patrick Schröder, Park Hyatt Hamburg
Jasmin Thielcke, Best Western plus Hotel Böttcherhof
Nadine Wecker, Restaurant 26
Finn Wendt, Best Western plus Hotel Böttcherhof
sowie als Reserve-Teilnehmer
Manfred Cabalo-Fehse, Restaurant Klippkroog
Miriam Lange, Hotel Louis C. Jacob
qualifiziert. Die Endausscheidung dieses Kochwettbewerbs fand in Form einer festlichen Bankettveranstaltung vor realen Gästen in den Räumen der Staatlichen Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung statt. Robert Panz (Schuldirektor der Staatlichen Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung) als Hausherr, Jörn Sörensen (Handelshof Hamburg) als exklusiver Sponsor und Michael Mittelberger (Vorsitzender des Kochklubs Gastronom Hamburg e. V.) als Organisator begrüßten die Gäste zu dem in Deutschland ältesten Kochwettbewerb, der sich auch im 54. Jahr modern und zeitgemäß präsentierte. "Wir vom Handelshof Hamburg sind von der professionellen Durchführung immer wieder begeistert. Die von uns eingeladenen Gäste wollen jedes Jahr wiederkommen. Ein schöneres Kompliment kann es nicht geben."
Im Rahmen des Wettbewerbs um die 54. Goldene Bratpfanne bereiteten die acht im Wettbewerb stehenden Teilnehmer (m/w) aus einem vorgegebenen Warenkorb mit den vom Handelshof Hamburg zur Verfügung gestellten Hauptkomponenten Maishähnchen, Rentierrücken und für das Dessert Marzipan und Äpfeln ein dreigängiges Menü zu. "In diesem Jahr haben wir uns für ein ausgefallenes Produkt entschieden - Rentierrücken ist nicht alltäglich", berichtete Jörn Sörensen vom Handelshof Hamburg. "Für die Auszubildenden ist die Zubereitung eine Herausforderung und für die Gäste eine kulinarische Überraschung".
Die mit Hochspannung erwartete Siegerehrung nahm bei den Köchen Ulrich Schäfermeyer, 1. Jugendwart des Kochklubs Gastronom Hamburg e. V., vor und konnte die begehrten goldenen Bratpfannen, gestiftet von dem Unternehmen AMT, sowie ein hochwertiges DICK-Kochmesser aus der Serie "red spirit" den Siegern überreichen:
1. Platz:                               Finn Wendt, Best Western Plus Hotel Böttcherhof
2. Platz:                               Norman Faust, Hotel Louis C. Jacob
3. Platz:                               Nadine Wecker, Restaurant 26
Finn Wendt, Koch-Auszubildender aus dem Best Western Plus Hotel Böttcherhof, konnte die Jury bestehend aus Küchenchefs und Fachlehrern der G-11, durch seinen verantwortungsvollen Umgang mit hochwertigen Lebensmitteln, handwerkliches Geschick und seine ausgeprägte kulinarische Kreativität überzeugen.
Herzlichen Glückwunsch an unsere Helden der 54. Goldenen Bratpfanne! "Unsere Sieger haben mit diesem Wettbewerb eine Bratpfanne fürs Leben gewonnen", gratulierte Frank Kapfermann, Jugendwart des Kochklubs Gastronom Hamburg e. V.
Parallel zu dem Koch-Wettbewerb um die 54. Goldene Bratpfanne wurde der Service-Wettbewerb "Die 19. Goldene Flambierpfanne" durchgeführt, den

Kerstin Höper, Novotel Hamburg Alster (1. Platz der Hotelfachleute)
Jannik Dede, Hotel Louis C. Jacobs (2. Platz der Hotelfachleute)
Franziska Jordan, Empire Riverside Hamburg (3. Platz der Hotelfachleute)
sowiete)
Melanie Erichsen, Alraune (1. Platz der Restaurantfachleute)
Juri Reib, Sofitel Hamburg Am Alten Wall (2. Platz der Restaurantfachleute)
Fenja Steinke, Restaurant Elbe 1 (3. Platz der Restaurantfachleute)
gewonnen haben.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und vor allem an die Sieger dieser beiden  Wettbewerbe!
Text: Silke Schellhorn

 

 

Fotos

Goldene Bratpfanne 2014

  
 
                                     

M.Mittelberger