BITTE NICHT KLICKEN



Letzte Änderung: Montag, 1. Februar 2010

Stefan Lange gewinnt den wohl ältesten Jugendkochwettbewerb Deutschlands - die „Goldene Bratpfanne“ in Hamburg

Zum 48. Mal fand in diesem Herbst der Azubi- Kochwettbewerb um die „Goldene Bratpfanne“ statt. Er  wird traditionell ausgeschrieben vom Kochklub Gastronom Hamburg, in diesem Jahr zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit der Firma Handelshof als neuem Hauptsponsor.

Aus einem vorgegebenen Warenkorb ein herbstliches 3-Gänge-Menü zu kreieren, so lautete die Aufgabe für die acht angehenden Köchinnen und Köche, die sich für das Finale qualifiziert hatten. Die Küchenmeister-Jury beurteilte und bewertete neben Arbeitsweise, Sauberkeit und Ordnung das Aussehen, den Geschmack und die Kreativität der Gerichte. Nachdem alle Punkte addiert waren, standen die Sieger fest: Gewinner der „Goldenen Bratpfanne 2008“ ist Stefan Lange aus dem Park Hyatt Hotel Hamburg. Den 2. Platz und die „Silberne Bratpfanne“ erkochte sich Stefanie Kreft von der Gastronomie Pütter im Anglo-German Club, den 3. Platz und die „Bronzene Bratpfanne“ Hanna Eckhoff aus dem Privathotel Lindtner. Alle Sieger/innen erhielten als bleibende Erinnerung ein Filetiermesser mit Widmung.

Foto: Die drei Sieger/innen Stefan Lange, Stefanie Kreft (links) und Hanna Eckhoff, zusammen mit dem Kochklub- Vorsitzenden Michael Mittelberger (hinten rechts) und Jugendwart Ulrich Schäfermeyer