BITTE NICHT KLICKEN



Letzte Änderung: Freitag, 24. Januar 2014

2013

Das strahlende Siegerteam des Delta Cup 2013

 
Simone Albers, Lina Stumpf, Arianti Hermansyah, Jan Gerrit Schuylenburg und Fabian Lutz 

 Foto: Delta

 

Herzlichen Dank an Delta Hamburg für die großzügige Unterstützung des Wettbewerbes.

Namen und Betriebe der Gewinner.

1.Platz

 Simone Albers - Köchin   Novotel Hamburg Alster

Gerrit Schuylenburg -   Koch  Meyr´s Bistro

Arianti Hermansyah-  HF, Novotel Hamburg Alster

 Lina Stumpf - RF, Hotel Böttcherhof

Fabian Lutz - Fleischer
2.Platz 

Patrick Schmidt

Sonja Küppers

 Dennis Michalski

Michelle Steffenhagen

alle vom Royal Meridien Hamburg

Sabrina Bartels - Fleischerin

 3.Platz

 Ole Korth - Side Hotel Hamburg

 Sarah Schlegel - KHH Süllberg

Linda Azike  und Viktoria Blum vom Louis C. Jacob

 Toni Fangueiro Areias - Fleischer

Das Menü der Gewinner:

Geiz

Roulade von der Wachtel

Safranschaum, sautierte Kräuterseitlinge Balsamicolinsen

***

Neid

Helles Fenchel-Tomatensüppchen Steinbutt im Mantel

***

Zorn

Braten vom Landuro-Schwein, Portweinjus

glasierte Navetten, Spitzkohl Kartoffel-Sellerie-Püree

***

Faulheit

Himbeer-Mascarpone-Schnitte Apfel-Limoneneis  Ananaschutney

 

2. Platz

Menü:

Zweierlei von der Wachtel

auf Zucchinicarpaccio mit Belugalinsensalat und Orangensoße

***

Feines Fischsüppchen mit gebratenem Steinbutt und Estragonschaum

***

Rücken vom Landuroschwein mit Jus

gebratenen Kräuterseitlingen, Spitzkohlroulade, Gnocchis und Navettenpüree

***

Lauwarmer Schokoladenkuchen, Himbeer-Mascarponemousse, Apfelchutney und Portweinschaum

 

3. Platz

Menü:

Variation von der Wachtel

Pilze, Belugalinsen

 ***

Fenchelschaumsuppe

gemantelter Steinbutt, grüner Raviolo

 ***

Rücken vom Landuro Schwein

Thymiansoße, Gemüsemosaik

Navetten, Kartoffelbaumkuchen

*** 

Schokoladen-Mascarpone-Schnitte

Apfelchutney, Gewürzeis

 

Die Teilnehmer des DELTA – TEAMCUP 2013

Team

 

Koch/Köchin

Koch/Köchin

1. Lehrjahr

RF / HF / Sys / HK

Fleischer / innen

1

Name:
Vorname:
Betrieb:

Albers
Simone
Novotel Hamburg Alster

Schuylenburg
Gerrit
Meyr´s Bistro

Stumpf
Lina
Hotel Böttcherhof

Hermansyah
Arianti
Novotel Hamburg Alster

Lutz
Fabian

2

Name:
Vorname:
Betrieb:

Bomhoff
Bastian
Pades Restaurant Verden

Wolters
Carsten
Pades Restaurant Verden

Gätje
Felicitas
Team „Bremen“
Senatskanzlei Bremer Rathaus

Deventer
Eva
Swiss Hotel Bremen

Wisniewski
Luigi

3

Name:
Vorname:
Betrieb:

Braunwarth
Moritz
Louis C. Jacob

Faust
Norman
Louis C. Jacob

Ott
Alida
RF
Louis C. Jacob

Franke
Felix
HF
Louis C. Jacob

Sen
Ilker

4

Name:
Vorname:
Betrieb:

Korth
Ole
Side Hotel Hamburg

Schlegel
Sarah
KHH Süllberg

Azike
Linda
HF
Louis.C.Jacob

Blum
Viktoria

Fangueiro Areias
Toni

5

Name:
Vorname:
Betrieb:

Klein
Benjamin
Berufliche Schule Elmshorn

Larisch
Kevin
Berufliche Schule Elmshorn

Theune
Lukas
RF
Berufliche Schule Elmshorn

Sokolowski
Rasmus
HF
Berufliche Schule Elmshorn

Wulf
Pierre
Berufliche Schule Elmshorn

6

Name:
Vorname:
Betrieb:

Cook
John Henry
Steigenberger Hotel Treudelberg

Zink
Richard
Steigenberger Hotel Treudelberg

Fenske
Luana-Gina
HF
Steigenberger Hotel Treudelberg

Tempel
Alexander
Steigenberger Hotel Treudelberg

Seltenreich
Alexander

7

Name:
Vorname:
Betrieb:

Höpfner
Christop
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

Herden
André
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

Becher
Tobias
RF
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

Imrecke
Sebastian
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

Filusch
Anna Lena

8

Name:
Vorname:
Betrieb:

Bocktenk
Arne
KHH Süllberg

Freiwald
Jannik
Park Hyatt Hamburg

Steinbrenner
Tina
RF
Baseler Hof Hamburg

Maack
Alexandra
HF
Baseler Hof Hamburg

Wrage
Torben

9

Name:
Vorname:
Betrieb:

Schmidt
Patrick
Royal Meridien Hamburg

Küppers
Sonja
Royal Meridien Hamburg

Michalski
Dennis
HF
Royal Meridien Hamburg

Steffenhagen
Michelle
RF
Royal Meridien Hamburg

Bartels
Sabrina

10

Name:

Betrieb:

Aaron Hasenpusch
Cap Polonio

Hella Eggers
Louis C. Jacob

Isabel Schüller
Baseler Hof Hamburg

Florian Stamm
Baseler Hof Hamburg

Simon Tetzlaff

 

Delta Cup 2013

Delta Cup 2013 (Fotoalbum)

ein Wettbewerb mit 5 Teilnehmern aus 5 Ausbildungsberufen

Interdisziplinärer Wettbewerb für Auszubildende in der Gastronomie – ein Wettbewerb mit 5 Teilnehmern aus 5 Ausbildungsberufen
In der Gastronomiebranche wird zunehmend berufsübergreifende Teamarbeit gefragt. Zudem wächst die Anzahl der Schlachtereien mit Cateringaufträgen.
Diese Erkenntnis zugrunde legend, wurde bereits zum sibten mal der branchenübergreifender Azubi-Wettbewerb -  der Delta-Cup – durchgeführt. Diese geschieht in Zusammenarbeit mit der Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung (G 11), dem Kochklub Gastronom Hamburg, der Fleischerinnung Hamburg und der Firma Delta Fleisch.
Die jeweils 5-köpfigen Teams, bestehend aus je einem Koch im dritten und einem im maximal zweiten Lehrjahr, einem Hofa- oder Refa- Azubi, einem angehenden Fachmann/frau für Systemgastronomie oder Hotelkaufmann/frau sowie einem Fleischer-Azubi, hatten gemeinsam die Aufgabe unter dem Motto „Sündige Meile“, einen Tisch mit acht Ehrengästen nach allen Regeln der Kunst aus einem gestellten Warenkorb zu bekochen und kulinarisch zu verwöhnen. 
Es waren jeweils ein Team aus Elmshorn und Bremen sowie acht Teams aus Hamburg gemeldet. Dabei waren Pades Restaurant, Verden, Bremen, Senatskanzlei Bremer Rathaus, 
Swiss Hotel Bremen, Berufliche Schule Elmshorn, Novotel Hamburg Alster, Hotel Böttcherhof, Louis C. Jacob, Side Hotel Hamburg, KHH Süllberg, Steigenberger Hotel Treudelberg, Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Royal Meridien Hamburg, Baseler Hof Hamburg, Hasenpusch Cap Polonio, sowie das Park Hyatt Hamburg
Die Hauptkomponenten waren für die Vorspeise – Wachteln und Belugalinsen, für das Zwischengericht – Steinbutt und Fenchel, für den Hauptgang – Rücken vom Landuro –Schwein und Navetten, für das Dessert – Apfel und Mascarpone.
Die Gäste wurden mit  einem speziell für diesen Anlass kreierten Empfangscocktail und dazu gereichten amuse gueule empfangen. Es folgte das exquisite 4-Gänge-Menü  einschließlich einer Käseauswahl vom Brett mit kompetenter Erklärung durch den Service.
Die Jury in Küche und Restaurant wertete neben den fachlichen Fähigkeiten zu gleichen Teilen die Teamarbeit in den insgesamt acht Mannschaften. Welche Teilaufgaben innerhalb einer Mannschaft durch welchen Azubi einer bestimmten Berufsgruppe überlassen wurde, konnten die Teams selbst festlegen. „ Es ist spannend zu sehen und zu bewerten wie die einzelnen Teams die Stärken des Azubis einer jeweiligen Berufsgruppe einsetzen und der Gesamtaufgabe dienlich machen“ , sagt Ulrich Schäfermeyer, Hauptinitiator des Wettbewerbs und 1. Jugendwart des Kochklubs Gastronom.
K.Schwetje

Angehängte DateienDelta Cup 2013 (Fotoalbum)