BITTE NICHT KLICKEN



Letzte Änderung: Samstag, 29. April 2017

2016

TOP Talent 2016

... und unsere Siegerin heißt Lisa Mierau aus dem Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

                                          Lisa Mierau mit Ulrich Schäfermeyer Frank Kapfermann

Michael Vilz von DICK - Ronald Schroeder von CHEF CULINAR - Robert Panz Schuleiter der Gewerbeschule G11


                                                                   Lisa Mierau Hotel Atlantic Kempinski Hamburg         
                    Patrick Schröder  Park Hyatt Hamburg                                             Lars Jungclaus Kochwerk powered by Otto
Hamburg, 14. Juli 2106. Der Kochklub Gastronom Hamburg e. V. kürt Lisa Mierau zum diesjährigen TOP Talent 2016 auf der feierlichen Siegerehrung im Grand Elysee Hamburg.
In dem über die duale berufliche Berufsausbildung zum Koch/zur Köchin hinausgehenden, der Kochlegende Auguste Escoffier gewidmeten Koch-Wettbewerb um das TOP Talent 2016 haben sich die motivierten und engagierten WettbewerbsteilnehmerInnen

 
                                                         Lisa Mierau (Hotel Atlantic Kempinski Hamburg) Jannik Libuda (Restaurant Nil)
                   Bernd Klöpper (EDEKA) Patrick Schröder (Park Hyatt Hamburg)  Lars Jungclaus (Kochwerk powered by Otto)

                                                          mit  Frank Kapfermann Michael Mittelberger und Ulrich Schäfermeyer






                                                                      Felix Putzier ist disqualifiziert worden wegen Nichtabgabe der Planungsaufgabe.

der kulinarischen Herausforderung gestellt, sich in den drei Kategorien Planen, Produzieren und Präsentieren miteinander zu messen. Gefragt waren Kreativität und Improvisationstalent - denn das Motto des Wettbewerbs "1001 Nacht" führte unsere innovativen Nachwuchsköche in den Orient und die Welt der verführerischen Sheherazade. "Die besondere Herausforderung in diesem Jahr war das absolut neue Terrain, das es mit den in der Berufsausbildung gewonnenen Fertigkeiten und erworbenen Fachkenntnissen umzusetzen galt", erklärt Michael Mittelberger, Vorsitzender des Kochklubs Gastronom Hamburg e. V.

"Das Motto war nicht so märchenhaft, wie es auf den ersten Blick scheint. Der Warenkorb unterschied sich stark von dem, was Koch-Auszubildende normalerweise verarbeiten. Auch der Umgang mit den orientalischen Lebensmitteln oder Gewürzen wie Tahine, Kardamon, Safran und Granatapfel war nicht leicht und erforderte viel Fingerspitzengefühl", ergänzt Ulrich Schäfermeyer. Unsere Nachwuchsköche haben dieses Motto in einem Menü aus drei Gängen verarbeitet. Sowohl Michael Mittelberger als auch Ulrich Schäfermeyer sind sich einig: "Die Wahl unseres Mottos '1001 Nacht' zeigt, dass Kochen Verständnis und Toleranz für andere Völker oder Kulturkreise fördert und der mit dem Kochen gewonnene Respekt Grenzen überwindet".

Unsere Preisträger des Gesamtwettbewerbs TOP Talent 2016 sind
3. Platz            Lars Jungclaus (Kochwerk powered by Otto) 
2. Platz            Patrick Schröder (Park Hyatt Hamburg)
1. Platz            Lisa Mierau (Hotel Atlantic Kempinski Hamburg)

Verkündet und geehrt wurden neben unserem Hamburger TOP Talent 2016 Lisa Mierau auch die Sieger der Einzelwertungen in den Kategorien Präsentieren, Planen und Produzieren. Unsere Sieger in den einzelnen Wettbewerbs-Kategorien sind:


                                                     Kategorie Präsentieren:           Jannik Libuda (Restaurant Nil)

                     mit Laudator Thomas Sampl und dem Sponsor  Harald Weihe von HELA - Gewürzwerk Hermann Laue
                                                                             Kategorie Planen:     Bernd Klöpper (Edeka)

                                       mit Laudator  Marcus Möller-Lüneburg  und dem Sponsor Oliver Meurer von MKN
                                                    Kategorie Produzieren: Lisa Mierau (Hotel Atlantic Kempinski Hamburg)

                                                    mit Laudator Jost Pullich unddem Sponsor Daniel Kattner von Rational

"Für unsere Teilnehmer bedeutet dies gerade vor dem Abschluss ihrer dreijährigen Ausbildung und der Prüfung vor der Handelskammer Hamburg eine enorme zusätzliche Belastung", lobt Frank Kapfermann, Mit-Organisator des TOP Talents und Jugendwart des Kochklubs Gastronom Hamburg e. V., die engagierten Nachwuchsköche. "Unsere Teilnehmer nehmen an diesem Wettbewerb in ihrer Freizeit teil. Alle Teilnehmer können stolz auf ihre Leistung sein. Die Teilnahme an diesem Wettbewerb zeigt, wie inspiriert sie trotz des enormen Prüfungsdrucks arbeiten".
Der Kochklub Gastronom Hamburg e. V. gratuliert den Siegern und Teilnehmern des Hamburger TOP Talents 2016 herzlich zu ihrer kreativen und hervorragenden Leistung.
Über unser Hamburger TOP Talent 2016
Lisa Mierau, unser Hamburger TOP Talent 2016, hat gerade die Abschlussprüfung zur Köchin vor der Handelskammer Hamburg abgelegt und ihre Ausbildung im Hotel Atlantic Kempinski Hamburg absolviert. Während ihrer Ausbildung hat sie bereits an einigen Koch-Wettbewerben des Kochklubs Gastronom Hamburg e. V. teilgenommen. Ende Juni 2016 stand sie im bundesweiten Finale des Rudolf Achenbach-Preises in Frankfurt. Dort stellte sie sich einem bundesweiten Wettbewerb ihren starken Konkurrenten, nachdem sie sich zuvor gegen die von den norddeutschen VKD-Verbänden entsandten Auszubildenden durchgesetzt hat. Im November 2015 hat sie bei der Goldenen Bratpfanne den 2. Platz belegt.
Über die Partner und Sponsoren des TOP Talents Hamburg 2016
Im Vorfeld zu der Siegerehrung führte der Kochklub Gastronom Hamburg e. V. zusammen mit den Partnern und Sponsoren: Unternehmen Friedr. Dick (Messer), Block Menü, Fresh Factory, Workers Friend, FrischeParadies, Marker - Unternehmen Frische, DYNAMIC - Groupe Nadia GmbH und 1001 Gewürze ein exklusives Forum für Kochauszubildende durch. Gemeinsam wurde eine Ralley durchgeführt: Die Sieger wurden während der Siegerehrung bekannt gegeben und erhielten einen DYNAMIC-Stabmixer oder ein Dick-Messer.

Der Kochklub Gastronom Hamburg e. V. dankt den Unternehmen Hela Hermann Laue, Rational, MKN und Workers Friend für die Zurverfügungstellung der Sachpreise für unsere TOP Talente sowie dem Grand Elysée Hamburg als herzlichen Gastgeber für die feierliche Siegerehrung. Weitere Sponsoren unseres Events TOP Talent 2016 sind Chefs Culinar, Meiko, Schöller, Jever und Bionade, Geldermann, Granini, Ramazotti, Selters, Schweppes und Monin.
Der Kochklub Gastronom dankt allen Partnern und Sponsoren für Ihre großartige und engagierte Unterstützung.
Im Vorfeld zu der Siegerehrung wurde eine Aktion für Auszubildende durchführen. 
Spannende und informative Themen rund um den Kochberuf werden von unseren Partnern und Sponsoren vorgestellt. 
Die Auszubildenden können bei dieser Aktion Ihr Wissen unter Beweis stellen und bei einer Verlosung Preise gewinnen. Es werden Messer von Dick und Mixstäbe von Dynamic verlost.

 


 

dem anspruchsvollen Wettbewerb zum TOP Talent Hamburg 2016. In diesem Jahr steht der Auguste Escoffier gewidmete Wettbewerb unter den Sternen von 1001 Nächten. "Für uns wird dieser Wettbewerb eine Reise in den geheimnisvollen Orient", berichtet Michael Mittelberger, Vorsitzender des Kochklubs Gastronom Hamburg e. V. "Die jungen Köchen zeigen uns, dass nicht nur Liebe, sondern auch Verständnis für fremde Kulturen durch den Magen geht. Auf die kreativen Geschmacksexplosionen bin ich sehr gespannt".
 

Jugendwart Ulrich Schäfermeyer hat den Kochwettbewerb wie professionell vorbereitet. "Unser Motto soll sich in dem Menü wiederfinden und daher haben wir unseren Warenkorb mit vielen Gewürzen ausgestattet", verrät Ulrich Schäfermeyer. Mit den Lebensmitteln

Wolfsbarsch und Hummer für die Vorspeise
Lammcarrée und Spinat für den Hauptgang und
Vanille, Safran und Kurkuma für das Dessert

als zu verarbeitende Pflichtkomponenten im Warenkorb stellt er den TeilnehmerInnen die Herausforderung, ein dem Motto gerechtes Menü zu kochen. Dieser Warenkorb wird zu Beginn des Wettbewerbs bekanntgegeben - 40 Minuten Zeit bleibt den Teilnehmern, um daraus ihr individuelles Menü zu schreiben. Die Zubereitungszeit von 5 Stunden wird dann für 20 Minuten unterbrochen, um in der Kategorie "Präsentieren" Fragen zu beantworten.
Wer unser TOP Talent 2016 wird und sich in den einzelnen Kategorien durchsetzt, wird auf der feierlichen Siegerehrung am 14. Juli 2016 um 18.00 Uhr im Grand Elysee Hamburg verkündet. Bis dahin drücken wir unseren TeilnehmerInnen die Daumen und freuen uns auf ihren eigenen Film, mit dem sie sich uns vorstellen werden. Wir freuen uns schon jetzt auf unsere TOP Talente.

Top Talent 2016

Top Talent 2016 (Fotoalbum)

Über das TOP Talent Hamburg
Das TOP Talent Hamburg geht aus dem Wettbewerb um die Escoffier-Schale hervor und würde heute bereits zum 56. Mal durchgeführt. Gewidmet ist dieser Wettbewerb als dem großen Kochkünstler Auguste Escoffier. Unter dem Titel "TOP Talent Hamburg" präsentiert sich dieser Kochwettbewerb modern und zeitgemäß. Die jungen Nachwuchsköche stellen sich diesem anspruchsvollen Wettbewerb unter einem Motto - in diesem Jahr: "1001 Nacht" - in drei Kategorien: Planen, Produzieren und Präsentieren. Prämiert werden die Gesamtsieger sowie die Sieger dieser Einzelkategorien auf einer feierlichen Siegerehrung im Grand Elysee Hamburg am 14. Juli 2016 um 18.00 Uhr.

Text: Silke Schellhorn
Fotos: M.Mittelberger / Ronny Koch

Angehängte DateienTop Talent 2016 (Fotoalbum)