BITTE NICHT KLICKEN



Letzte Änderung: Mittwoch, 24. November 2010

Charity einmal anders – Top Ausbilder kochen für einen Guten Zweck

Was passiert, wenn sich zwei TOP-Ausbilder auf der Showbühne auf der Messe „Du und Deine Welt“ treffen? Es entsteht ein 4 Gang Menü der Extraklasse und bringt die zahlreichen Zuschauer zum Staunen. TOP-Ausbilder Peter Sikorra vom Grand Elysée zeigte, wie aus einem 1 m großem Heilbutt eine Vorspeisenvariation entstehen kann: Dreierlei vom Nordsee Heilbutt, Sashimi mit Kräutervinaigrette, á la plancha mit Safran-Sojamarinade und Tatar mit Limonen Creme-Fraiche. Im Hauptgang überzeugte er die Gäste mit auf der Haut gebratenem Filet vom Kabeljau mit weißem Butterschaum, Umbrischem Trüffel, Mini Rote Beete und Steckrübenpüree.Die Top-Ausbilder Peter Sikorra und Marcus Möller-Lüneburg auf der Showbühne in AktionDie Top-Ausbilder Peter Sikorra und Marcus Möller-Lüneburg auf der Showbühne in AktionTop-Ausbilder Peter Sikorra mit HeilbuttTop-Ausbilder Peter Sikorra mit Heilbutt

Charity einmal anders – Top Ausbilder kochen für einen Guten Zweck

Was passiert, wenn sich zwei TOP-Ausbilder auf der Showbühne auf der Messe „Du und Deine Welt“ treffen? Es entsteht ein 4 Gang Menü der Extraklasse und bringt die zahlreichen Zuschauer zum Staunen. TOP-Ausbilder Peter Sikorra vom Grand Elysée zeigte, wie aus einem 1 m großem Heilbutt eine Vorspeisenvariation entstehen kann: Dreierlei vom Nordsee Heilbutt, Sashimi mit Kräutervinaigrette, á la plancha mit Safran-Sojamarinade und Tatar mit Limonen Creme-Fraiche. Im Hauptgang überzeugte er die Gäste mit auf der Haut gebratenem Filet vom Kabeljau mit weißem Butterschaum, Umbrischem Trüffel, Mini Rote Beete und Steckrübenpüree.

Und das Team um Marcus Möller-Lüneburg von Johnson & Johnson auf der Showbühne kochte im Zwischengang Dorsch im Kräutermantel auf Sellerie-Kartoffelpüree, scharfer Paprika-Kokosschaum geschmolzenes Zucchini-Tomatengemüse. Zum süßen Abschluss gab es Joghurt-Quarkmousse mit Beerenkompott, Obstsalat und Müsli.

Nebenbei erfuhren die vielen Zuschauer wie man zum Top- Ausbilder ernannt werden kann und warum es sich lohnt, sich um die Ausbildung junger Köchinnen und Köche intensiv zu kümmern.

Die zahlreichen Probierportionen für die Gäste durften nur gegen eine Spende für den Förderverein für Knochenmarktransplantation in Hamburg e.V. verkostet werden. Lutz Havenstein, Kochklub- und VKD-Mitglied freute sich über die dadurch zustande gekommene Summe von über 400 €.

Top Ausbilder 2010

Lutz Havenstein und seine Frau leiten die Spende weiter an den Förderverein für Knochenmarktransplantation in Hamburg e.V
Top Ausbilder 2010 (Fotoalbum)

Angehängte DateienTop Ausbilder 2010 (Fotoalbum)
TagsDu und deine WeltAusbilderCharitySpenden